Amber Fort Jaipur

File 1656

Das Amber (auch: Amer) Fort liegt etwa zehn Kilometer nördlich von Jaipur, der Hauptstadt des nordindischen Bundesstaats Rajasthan, oberhalb des Orts Amber (auch: Amer) auf einem Bergkamm des Aravalli-Gebirges. Die mächtige Festung gilt als Juwel rajputischer Baukunst. Von außen präsentiert sie sich als wehrhafte Bergfestung, innen offenbart sie jedoch eine opulente, prunkvoll gestaltete Palastanlage.
Mit dem Bau des Forts wurde 1592 unter Man Singh begonnen. Die Anlage ist ein rechteckiger Komplex aus Treppen, Innenhöfen, Arkaden, Pavillons und Gebäuden, die aus weißem Marmor und rotem Sandstein erbaut sind und die über üppig geschmückte Fassaden mit zahlreichen Erkern und Balkonen verfügen.
File 1359Man betritt das Amber Fort durch das Suraj Pol, das Sonnentor, und gelangt so in den ersten Innenhof. Rechts neben der Haupttreppe befindet sich der Shila-Devi-Tempel, welcher der blutrünstigen Göttin Kali geweiht ist und in dem früher Ziegen geopfert wurden. Auf der nächsthöheren Ebene liegt die öffentliche Audienzhalle Diwan-i-Am, deren Säulen aus Marmor und Sandstein gefertigt sind.

Durch das kunstvoll gestaltete Tor Ganesh Pol gelangt man auf die dritte Ebene zur Hauptattraktion des Amber Fort, dem Spiegelpalast Sheesh Mahal (auch: Jai Mandir), dessen Wände und Decken komplett mit filigranen Arabesken, Ornamenten und Einlegearbeiten aus Spiegeln und Glas bedeckt sind. Auf der gleichen Ebene wie der Spiegelpalast befinden sich auch der Mogulgarten und die Sukh Niwas (wörtlich: Halle der Vergnügungen), durch die ein offener Kanal führt.
File 1410Die vierte Ebene beherbergt die Zenana, die Frauengemächer. Auf zwei kleineren Terrassen stehen die beiden Pavillons Jas Mandir und Juhag Mandir. Insbesondere der Juhag Mandir ist aufgrund seines Schmucks mit farbigem Glas eine äußerst sehenswert. Eindrucksvoll ist neben den Bauwerken des Amber Forts auch der Blick ins Tal, den man besonders gut vom Pavillon Jas Mandir aus genießen kann.
Das Amber Fort ist von Jaipur aus leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Verschiedene Reiseveranstalter in Jaipur bieten auch organisierte Tagestouren zum Amber Fort. Es empfiehlt sich, auf dem Weg von Jaipur zum Fort Amber einen Zwischenstopp bei dem malerischen Wasserpalast Jal Mahal einzulegen, der im Nordosten von Jaipur an der Straße zum Fort Amber liegt.